Einhandzwingen

Hallo,

Ich habe in letzter Zeit verschiedene Leimarbeiten gemacht und immer wieder gekämpft da mir einerseits oft eine 3.Hand gefehlt hat und andererseits da wir nicht genug Zwingen generell haben.

 

Hab jetzt ein bisschen recherchiert und ziemlich gut klingende Einhandzwingen der amerikanischen Firma „Irwin“ gefunden.

Die geben 250kg Spannkraft an! Im Vergleich geben Wolfcraft und Bessey nur bis max. 120kg an, ist dafür einiges billiger!

Verstellbare Backen, Spreizfunktion etc. haben sie auch und auf Amazon durchgehend gute reviews.

Hat jemand Erfahrung mit der Marke? Oder vielleicht sogar mit den Zwingen?

Ein Link zum Produkt:
IRWIN XP Einhandzwingen mit Video ;)!

Ich würde gerne ein Paar Einhandzwingen bestellen.

Habe an folgende Größen gedacht

– 2Stk. 1250mm

– 4Stk. 90cm

– 4Stk 60cm

denke für die kleineren Anwendungen (geringere Spannweiten) tuns die kleinen Schraubzwingen auch.

Der Nachteil an ihnen ist das sie ziehmlich teuer sind.

Preislich würden wir mit den oben genannten 10 Stk auf ca 440€ kommen.

 

Was meint ihr?

Würde wenns Zustimmung findet mich um die Besorgung kümmern und posten wenn sie in der Werkstatt angekommen sind!

Bitte um feedback!

lg alex

8 Comments

  • 26. Dezember 2014 - 13:36 | Permalink

    Da mir bisher der grosser Vorteil von Einhandzwingen verschlossen blieb, finde ich 44 euro für eine Zwinge anständig geschmalzen.

    Was spricht gegen ganz ordinäre Schraubzwingen in den entsprechenden Abmessungen? Halten sicher deutlich länger und tun exakt das gleiche.

  • Markus
    27. Dezember 2014 - 11:21 | Permalink

    Naja ich kenn das schon, dass einem beim zusammenleimen prinzipiell eine hand fehlt eigentlich. Allerdings kann ich die haltbarkeitsproblematik der wesentlich komplizierteren einhandzwingen auch nachvollziehen. die die wir bisher hatten (wolfcraft) waren eigentlich ständig kaputt. Wir könnten ja mal eine kleinere menge bestellen und schauen wie sich die so tun?

    Lg Markus

    • 28. Dezember 2014 - 12:03 | Permalink

      also ich kann mich eben ebenso nur daran erinnern, dass die bisherigen ein-handzwingen eher drei-handzwingen waren, da nur defekt. Also für eine grössere Anzahl an ganz ordinären Zwingen könnte ich mich total erwärmen.

  • Wolfgang
    30. Dezember 2014 - 20:03 | Permalink

    wäre auch für neue / mehr Zwingen.
    ob ein- oder zweihand is aus meiner Sicht nicht so wichtig … solange die Dinger stabil sind.

  • 3. Januar 2015 - 11:39 | Permalink

    OH, da hat wohl die Mail-notification-Funktion nicht ganz funktioniert, dachte es meldet sich einfach niemand auf meinen post..

    Finde die Preise auch recht geschmalzen, geb ich euch voll recht.
    Der Vorteil den ich generell an den Einhandzwingen sehe ist, dass man die Werkstücke festhalten kann in dem kritischen Moment wo der erste Druck aufgebaut wird. Bei einer Schraubzwinge kann man noch zusätzlich das Problem bekommen, dass die Drehbewegung auf die Zulage oder das Werkstück selber übertragen wird…hatte damit viel Ärger beim Würfeln verleimen für Hirnholzschneidbretter.

    Soweit ich mich erkundigt habe sind die von mir vorgeschlagenen “Irwin” Zwingen einiges stabiler als die Wolfcraft, da sowohl der Bügel als auch Teile der Backen aus Metall sind.

    Denke der Vorschlage mal nur eine kleine Menge zu bestellen ist wohl der beste, wenn sich die Vorbehalte denn ausräumen gut und wenn die Dinger nicht das halten was sie versprechen ist nicht so viel verloren!

    Ich würde mal vorschlagen 2 x 90cm & 2 x 60cm Zwingen zu bestellen?

    lg alex

    • 4. Januar 2015 - 21:23 | Permalink

      Hallo Markus!

      Ich bekomme immer mail wenn neuer Kommentar verfasst wird. Bitte kontrolliere mal, ob in deinem Profil die richtige Emailadresse steht und ob du überall die passenden Häckchen gemacht hast. Ansonsten bitte nochmal bei mir melden.

      • 9. Januar 2015 - 15:47 | Permalink

        Hallo Frank,
        apple mail hat anscheinend gemeint alle mails vom werkimpuls sind spam…. gerade alle gefunden.
        muss jetzt noch rausfinden wie ich das ändere. …

  • 4. Januar 2015 - 21:24 | Permalink

    Habe in die Merkliste bei Spiral (s. Kommentar zum Plenum am 30. Jänner) auch Zwingen dazu genommen. Bitte auch dort mal reinschauen

  • Schreibe einen Kommentar

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    %d Bloggern gefällt das: