115. Plenum

2. März, 19 Uhr

 

der Plan: das was im Februar Plenum mangels Anwesender nicht gemacht wurde: „Wir haben überlegt, was beim nächsten Plenum gemacht wird -> es wird das fahrbare Werkzeugkastl aufgeräumt.“

Abmeldungen als Kommentar eintragen.

9 Comments

  • 29. Februar 2012 - 13:32 | Permalink

    muss schon wieder passen – letzter IELTS englischkurs vor dem test…

  • 1. März 2012 - 09:35 | Permalink

    ich werde kommen, evtl etwas zu spät.
    ein Programmpunkt ist dazu gekommen: wir erforschen wie es möglich ist, dass die absaugung bis zur hälfte des oberen Sackes, also schon überüberübervoll und am besten Wege dazu kaputt zu gehen. ein Mitglied hat zwar gehobelt, sagt aber er wars nicht. diesem Rätsel möchte ich natürlich genau auf dem Grund gehen, so wie einst dem Rätsel des Kühlschrankes der sich von alleine geschlossen hat, kaputte Zangen die von alleine in der lade zerbrechen usw usf. ich bin mir ja mittlerweile sicher, dass irgendjemand unbekannter einen Schlüssel hat und gelegentlich in die Werkstatt kommt um sowas zu machen. einem von uns, würde ich ja sowas niemals zutrauen und ein unbekannter erscheint mir daher die einzig plausible Erklärung.

    hier eine Visualisierung eines möglichen Unbekannten!

    Hier ein möglicher Lösungsansatz!

  • Markus
    1. März 2012 - 13:58 | Permalink

    Ich bin am Freitag leider nicht in Wien, Sorry Markus

  • Waltraud
    1. März 2012 - 17:40 | Permalink

    Muss mich leider wegen eines anderen Termins diesmal auch entschuldigen, nächstes Mal will ich aber mit dabei sein.

    Liebe Grüße

    Waltraud

  • Stefan
    1. März 2012 - 20:17 | Permalink

    Plenumsentschuldigung mal zwei und: neue Hundewelpen!!

    Hallo alle zusammen,

    ich wollt mich noch wegen meines Fehlens beim letzten Plenum entschuldigen. Der Jänner war einfach eine Woche zu schnell aus und mir ist erst am Wochenende danach wieder eingeschossen, dass der erste Freitag im Februar auch schon wieder vorbei war.

    Fürs nächste Plenum soll mir das nicht wieder passieren, wobei ich gleich mitteilen muss, dass ich da noch Schifahren bin und nicht werd kommen können.

    Ansonsten möchte ich Euch noch ein paar Links näher bringen, die meinen hauptsächlichen Zeitvertreib etwa noch für die nächsten 8 Wochen darstellen (unsere Hündin hat sich beim Besuch bei den Schwiegereltern zwei schöne Tage mit selbstgeschaffener Freiheit gegönnt (sprich sie ist zweimal abgehauen) und hat sich in der Zeit mit dem Rüden vom Nachbarn vergnügt!!).

    Fotos: https://picasaweb.google.com/sts1966

    Videos: http://www.youtube.com/user/1966sts/videos

    LG

    Stefan

  • 2. März 2012 - 13:21 | Permalink

    kudi hat sich gerade per sms bei mir entschuldigt.

  • Nelson
    2. März 2012 - 18:18 | Permalink

    Ich bin krank und werde daher leider nicht kommen.
    lg nelson

  • Georg
    2. März 2012 - 18:18 | Permalink

    Bin heute da, allerdings nicht zu lange weil hab hier noch zu tun und muss morgen früh aufstehen!!

    Ja das mit dem Spänesack geht mir auch am Sack! Ich hab den ganzen Mist in Plastiksäcke umfüllen dürfen und dann die Absaugung wieder montieren um überhaupt die Säge nutzen zu können. Der Spaltkeil hat mich dann drei Bretter gekostet bis ich da drauf gekommen bin, zum Glück hatte ich Ersatz in meiner Kiste. Apropos Kiste, da steht mein Name drauf und ich will nicht dass irgendwer meine Sachen aus der Kiste in den Gang stellt, das ist nämlich passiert und ich zweifle doch noch stark an der Existenz des Pumuckls.
    Abgesehen davon war die Axt kaputt und nicht zu gebrauchen.
    Und bei den Schraubzwingen hing eine dabei ohne Schraubgriff!
    Und an der Ständerbohrmaschine war eine Sauerei, ein Holzwerkstück lag da noch rum und Bohrer. Eine Frechheit sowas! Ich komme einmal in drei Monaten daher und muss erstmal den Mist von anderen ausbaden. Das geht so nicht!

  • 4. März 2012 - 16:22 | Permalink

    Protokoll

    115. Plenum
    2. März, 19 Uhr

    anwesend: norbert, nina, jascha, wolfgang, frank, georg, michael
    entschuldigt: kudi, markus, stefan, Waltraud

    beschlüssen:
    6 Monate aufnahmestopp für neue mitglieder
    ankauf von zwingen, 10 stück 80×200, 5 stück 120×500
    Sägeblätter für die Kreissäge
    es ist OK das am 9.3. Norbert mit einer Schülergruppe in die Werkstatt kommt.

    Georg merkte an, dass er bei seinen selten besuchen relativ viel zeit damit verbringen muss, Werkzeug und Maschinen in gang zu setzten und ist davon etwas verärgert.

    wie geplant wurde dann der werkzeugwagen aufgeräumt und der bohrerschleifer in betriebgesetzt.

  • Schreibe einen Kommentar

    %d Bloggern gefällt das: