149. Plenum, Do 12.2.2015, 19 Uhr

Vorrangig sollten wir überlegen wie und wo wir die neuen Maschinen unterbringen.

 

Bitte als Kommentar schreiben wer NICHT kommen kann.
Ansonsten wird mit Anwesenheit gerechnet.

 

Protokoll:

Hallo,

folgendes ist beim gestrigen Plenum passiert.

Anwesend waren: Kudi, Stefan, Jascha, Alex, Philipp, Frank Schwenk, Waltraud, Markus

1. Frank Schwenk hat den Anmeldezettel abgegeben, der liegt jetzt beim Computer in der untersten Ablage, und hat einen Werkstattschlüssel bekommen.

2. Waltraud würde gerne von ca. Mai bis ende des Jahres ihre Mitgliedschaft aussetzen. Keiner der Anwesenden wusste genau, was damals bei Hannahs anfrage entschieden wurde. Allgemeine Idee war, am leichtesten wäre es, Waltraud findet selbst einen Ersatz für diese Zeit, am besten aus der Warteliste.

3. Brennholz geht zur Neige. Jetzt eine Bestellung zu machen zahlt sich noch nicht aus, aber wir würden vom Kohle/Holzhändler in der Kandlgasse ein, zwei Säcke Brennholz holen um bis April durchzukommen.

4. Trennung Metall/Holz Bereiche.

Das hat am längsten gedauert, aber ich denke am Schluss ist eine gar nicht so blöde Lösung dabei rausgekommen. Es ist eine Skizze angehängt die das ganze verdeutlichen soll, hier nur kurz die Grundgedanken:

Scan 1

 

Der Raum beim Ofen soll grundsätzlich Maschinenfrei bleiben um mehr Platz zum Arbeiten zu bieten. Ausserdem kann man sich die Maschinen hinrollen wenn es praktisch ist. Die lange gelbe Arbeitsfläche bei den Fenstern bekommt mittig eine Klappe, die man bei Bedarf aufklappen kann. Dort passt dann die Kappsäge hinein, und der Rolltisch der Kappsäge wird höhenangepasst, sodass der gelbe Tisch auf der selben Höhe wie die Materialaufnahme der Säge ist.

Gleich bei der Stiege wird der gelbe Tisch um ca. 2 Meter gekürzt. Dort hin kommt die Tischfräse und daneben parkend die Hobelmaschine. So kann man an der Tischfräse Material bis zu ca 3 Meter länge (=abstand zum stiegengeländer) ständig bearbeiten. Wenn es doch mal was längeres sein soll kann man die Fräse bewegen. Dazu schrauben wir sie auf eine der schweren Metallplatten die vom alten Schweisstisch übrig sind und befestigen Räder daran, in der selben art wie die Hobelmaschine.

Der Regalbereich mit den blauen Fässern gleich neben den fahrbaren wägen mit den elektro handwerkzeugen wird auch noch reduziert, sodass dort dann die bandschleifmaschine und bohrmaschine hinkommen, auf ihren fahrbaren wagen, die eventuell etwas gekürzt werden.

Da wir das ganze noch abschliessen wollen bevor die metallfräse geliefert wird, würden wir kommenden Montag damit beginnen.

5. Bestellungen:

Metallfräse: eigentlich warten wir auf nichts mehr, kannst du das machen frank?

neues Sägeblatt für bandsäge, das aktuelle dürfte schon ewig alt sein. Es schneidet kaum eine 1cm pressspanplatte und verzieht sich extrem. laut internet folgen zb von zu langer lagerung unter spannung, und das war sicher zumindest die letzten 5 jahre der fall:) Anscheinend macht so ein Blatt bei der Säge extrem viel aus, es gibt Berichte im Netz von Leuten die behaupten mit dem Blatt xy bräuchten sie nichtmal mehr die Rollenführungen… Ich würde zum testen aber jetzt mal eines vom zgonc kaufen, das kostet 37 euro und ist überall verfügbar. Bevor wir ein teureres kaufen und dann stimmt vielleicht doch etwas anderes nicht.

Spiral bestellung: Gibt es da eine Liste was bestellt wird?

Holzfräser bestellung: ich bestell heute nachmittag mal den universalkopf und ein paar messer dazu. Wenn doch noch wer welche möchte, bitte posten.

Das wars eigentlich glaub ich.

Lg Markus

 

4 Comments

  • Hubert Timmel
    8. Februar 2015 - 19:38 | Permalink

    Servus,

    bin dienstlich in Deutschland, kann dieses mal nicht kommen.

    Hubert

  • Sigi Herzog
    10. Februar 2015 - 19:50 | Permalink

    kann leider nicht kommen, Sigi

  • 10. Februar 2015 - 20:34 | Permalink

    Ich kann nicht kommen, da ich Konferenz habe. Frank

  • Thomas
    13. Februar 2015 - 09:26 | Permalink

    guten morgen,
    Verzeihung ich konnte gestern nicht, hatte Nachtdienst.

    beste Grüße
    Thomas

  • Schreibe einen Kommentar

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    %d Bloggern gefällt das: