Wie bitte gibts sowas???

Hallo,

ich war die letzten Tage mal wieder öfter in der Werkstatt um ein paar rumliegende Sachen fertigzustellen.

Dabei ist mir leider wieder einmal aufgefallen wie viel Werkzeug ständig verschwindet (oder zumindest falsch abgelegt wird).  Das ist extrem nervig wenn man ohnehin nur ein paar Stunden dort sein kann und die Hälfte der Zeit mit suchen verbringt statt arbeiten zu können!!!

Zum Beispiel: Bei der Bandsäge fehlt die Fixierung des Anschlages! Der Anschlag war in der Kiste wo er hingehört, aber ohne Fixierung. Wie kanns denn das geben? Wer baut denn sowas aus? Das braucht man doch sonst nirgends! Ich hab eine viertel Stunde gesucht ob er nicht in der Kiste liegt, am Boden gefallen ist etc. aber nichts. Nichtmal Teile davon.

Bandsaegeanschlag

Nächster Fall Kreissäge. Der Niederdrücker am Schlitten war abmontiert und lag am Werkzeugwagen. Gut, da vermutet man ihn auch, denn  den Anschlag legt man ja auch dort kurz ab. Aber die Befestigungsschraube fehlte! Eine normale Schraube passt natürlich nicht, weil sie zuweit raussteht und der Schlitten nicht mehr fahren kann. Also halbe Stunde lang blöde Schraube gesucht, und schlussendlich unterm Kompressor gefunden.

Und dann fehlen etliche Messwerkzeuge. Es gibt EIN vernudeltes Bandmass. Da waren mal 5. Die Schmiege fehlt. Winkel auch. Geodreiecke auch.

Da kann ich mir immerhin noch vorstellen, dass das Werkzeug wo anders abgelegt wurde, oder kurz ausgeliehen wurde. Aber bei Maschinenteile wie oben versteh ichs einfach gar nicht.

 

Sorry musste kurz Frust ablassen, aber vielleicht hat ja jemand sachdienliche Hinweise.

One comment

  • 10. Oktober 2016 - 10:19 | Permalink

    endlich bin ich mal nicht der einzige der sich aufregt.

  • Schreibe einen Kommentar

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    %d Bloggern gefällt das: