Fräser für Tischfräse

Fräser für Tischfräse

Hallo,

 

ich hab am Freitag leider nimmer nachkommen können, hab aber gehört dass bestimmt wurde einen allgemeinheitsfräskopf zu kaufen, und alles weitere liegt dann im ermessen jedes einzelnen.

Finde ich gut, und ich würde vorschlagen einen Universalfräser zu kaufen mit geraden messern und jede/r kann sich dann selbst die profile besorgen die sie/er benötigt. Ein satz profilmesser (40mm, 2 stück messer/2 abweiser) kostet etwa 20 euro, also etwas weniger als ein fräser für die oberfräse.

zb den hier:

http://holzprofi.com/maschinen/fraeswerkzeuge/universalfraser/FW02K-A/Universal%20Profilfr%26auml%3Bser%2040-50mm%2C%20ALU%2C%20Nr.2K

da passen 40 und 50mm messer rein, ein satz falzmesser(gerade) sind dabei, und es gibt ca 200 verschiedene profile zum dazukaufen.

http://holzprofi.com/maschinen/profilmesser

und man kann mit den profilmessern auch verleimfräser oder nut/federfräser/schlitzfräser etc darausmachen, ohne gleich einen speziellen fräser dafür zu benötigen, ich denke das reicht für den anfang wahrscheinlich. Die richtigen Fasenfräser haben zwar noch vorschneider um das einreissen der holzfasern zu verhindern, aber wenn das wirklich ein thema sein sollte können wir das ja später mal angehen.

Und einen Anlaufring würde ich auch dazunehmen. Das macht das selbe wie die kleinen Kugellagerringe bei den Oberfräsern. Nur weiss ich da nicht welchen Durchmesser man benötigt, das müsste man bei der bestellung anfragen.

 

 

9 Gedanken zu „Fräser für Tischfräse

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: