156. Plenum, Generalversammlung, Do 3.9.2015, 19 Uhr

Hallo!

Am 3.9. um 19 Uhr findet die jährliche Generalversammlung von Werkimpuls statt.

Tagesordnung

1. Begrüssung

2. Überprüfung der Beschlussfähigkeit

3. Mitgliedsbeitrag

Bitte an alle: Beitrag auf Wortlaut „Mitgliedsbeitrag“ ändern. Bitte nicht „Miete“ odgl. angeben.

Mitgliedsbeitrag wurde Anfang 2012 von € 50 auf € 60 geändert.
VPI (Basis 2010) lag Jänner 2012 bei 103,8
VPI (Basis 2010) Juni 2015 111,2
Demnach sollte der Mitgliedsbeitrag jetzt bei € 64,27 liegen.

Jetzt anheben auf €65 oder erst nächstes Jahr?

4. Mietvertrag

Der Mietvertrag lt. bisher noch immer auf mich persönlich.
Er wird in nächster Zeit auf den Verein umgeschrieben.
Dabei fallen Kosten für die Vergebührung an.
Für die nötige Kaution im Umfang von 6 Monaten werde ich der Einfachheithalber persönlich bürgen.

5. Änderung der Statuten:

Zusatz zu §2 Zweck:
[…]Der Verein, ist nicht auf Gewinn einzelner oder mehrere Mitglieder, oder des Vereins als solchen ausgerichtet und hat im Sinne eines gemeinschaftlichen Miteinander geführt zu werden.
beantragter Zusatz: „Eine Nutzung der Werkstatt für kommerzielle und erwerbsmässige Zwecke ist daher ausdrücklich untersagt.“

Dies ist im Hinblick auf evtl. nötigen Betriebsanlagengenehmigungen sinnvoll. Faktisch würden wir eine solche benötigen, was aber das Ende der Werkstatt bedeuten würde.

6. Planung des Reinigungswochenendes am Freitag 9.10. bis So 11.10.

Bei der Reinigung der Werkstatt mitzuhelfen ist Pflicht der Mitglieder. Wer nicht kommen kann oder meint etwa sich nach 1 Stunde wieder verzwicken zu können, möge bitte gute Gründe dafür haben. Und zwar wirklich sehr gute Gründe. Ein „lange geplantes Wochenende“ oder ähnliches ist sicher kein Grund, da der Putztermin schon sehr früh angekündigt wurde.

Das Brennholz wird Freitag vormittag geliefert. Wer übernimmt das?

Am Freitag nachmittag sollten möglichst viele da sein um das Brennholz einzuräumen.
Arnold besorgt evtl. noch Metallroste als Brennholzunterlage. Dies müssten auch noch montiert werden.

allgemeines Putzen
Planung der evtl. nötigen Reparaturarbeiten (z.b. Bandsäge)
Fixkabel für die Bohr/Fräsmaschine

Was noch?

7. Planung des Jahresfest am 17.10.

8. Planungen für 2016

9. Bericht des Rechnungsprüfers.

Die Buchhaltung für 2014 ist hier abrufbar: Buchhaltung 2014

Es ist jede und jeder eingeladen da mal reinzuschauen. Statutengemäss sind wir alle für die Richtigkeit verantwortlich und nicht Einzelpersonen.

10. Abstimmung zur Entlastung des bisherigens Vorstandes.

11. Wahl eines neuen Vorstandes

Wie schon angekündigt: Statutengemäss kann ich diese Jahr nicht wieder gewählt werden.
Ich habe in einem anderen Verein gesehen wie öde und träge eine Verein wird, wenn jahrelang die gleichen im Vorstand sitzen.
In diesem Sinne fände ich es  super, wenn z.b. die Plena reihum von jemanden anderen geleitet und geplant werden.

12. Allfälliges

Beiträge zur Tagesordnung bitte als Kommentar.

Oder direkt beim Plenum.

Wie üblich:
Bitte als Kommentar schreiben wer NICHT kommen kann.
Ansonsten wird mit Anwesenheit gerechnet.

5 Comments

  • Sigi Herzog
    2. August 2015 - 18:21 | Permalink

    Kann nicht kommen, bin nicht in Wien.

    Sigi

  • Markus
    12. August 2015 - 09:41 | Permalink

    Hallo,

    bei der Fräs/Bohrmaschine ist auch die Kühlmittelpumpe defekt. Ich schau dass ich die Vor dem Plenum mal ausbau, dann kann man die hoffentlich auf Garantie umtauschen und im Zuge der generellen Wartungsarbeiten gleich wieder einbauen.

    Das mit den Plena abwechselnd leiten find ich eine super idee. Und ich fänds auch super wenn jemand ein kurzes Protokoll nach dem Plenum hier raufstellt, für die die nicht anwesend waren.

  • 14. August 2015 - 11:55 | Permalink

    Zusatz zur Tagesordnung:

    Wir überprüfen die Tauglichkeits unseres Aufräumplanes. http://www.werkimpuls.at/lagerung/

    Bitte daher die betreffenden: gleich entsprechend Geld einstecken.

  • Markus
    3. September 2015 - 12:39 | Permalink

    Hallo,

    ich bin heut leider spontan drehen, aber vielleicht geht sichs mit Verspätung aus.

  • 13. September 2015 - 16:51 | Permalink

    Protokoll


    1. Begrüssung

    2. Überprüfung der Beschlussfähigkeit

    Anwesend:
    Anneliese, Erich, Frank G., Frank Sch., Georg, Hanna, Hubert, Jascha, Kudi, Lukas, Michael, Norbert, Stefan, Wolfgang
    entschuldigt: Markus, Siegfried
    abwesend: Alexander, Bernhard, Johannes, Thomas, Martin, Phillip

    3. Mitgliedsbeitrag

    Bitte an alle: Beitrag auf Wortlaut „Mitgliedsbeitrag“ ändern. Bitte nicht „Miete“ odgl. angeben.
    Mitgliedsbeitrag wurde Anfang 2012 von € 50 auf € 60 geändert.
VPI (Basis 2010) lag Jänner 2012 bei 103,8
VPI (Basis 2010) Juni 2015 111,2
Demnach sollte der Mitgliedsbeitrag jetzt bei € 64,27 liegen.
    Jetzt anheben auf €65 oder erst nächstes Jahr?

    Beschluss: bleibt bei € 60.-

    4. Mietvertrag

    Der Mietvertrag lt. bisher noch immer auf mich persönlich.
Er wird in nächster Zeit auf den Verein umgeschrieben.
Dabei fallen Kosten für die Vergebührung an.
Für die nötige Kaution im Umfang von 6 Monaten werde ich der Einfachheithalber persönlich bürgen.

    Beschlossen und unterschrieben

    5. Änderung der Statuten:

    Zusatz zu §2 Zweck:
[…]Der Verein, ist nicht auf Gewinn einzelner oder mehrere Mitglieder, oder des Vereins als solchen ausgerichtet und hat im Sinne eines gemeinschaftlichen Miteinander geführt zu werden.
beantragter Zusatz: „Eine Nutzung der Werkstatt für kommerzielle und erwerbsmässige Zwecke ist daher ausdrücklich untersagt.“
    Dies ist im Hinblick auf evtl. nötigen Betriebsanlagengenehmigungen sinnvoll. Faktisch würden wir eine solche benötigen, was aber das Ende der Werkstatt bedeuten würde.

    Beschlossen

    6. Planung des Reinigungswochenendes am Freitag 9.10. bis So 11.10.

    Bei der Reinigung der Werkstatt mitzuhelfen ist Pflicht der Mitglieder. Wer nicht kommen kann oder meint etwa sich nach 1 Stunde wieder verzwicken zu können, möge bitte gute Gründe dafür haben. Und zwar wirklich sehr gute Gründe. Ein „lange geplantes Wochenende“ oder ähnliches ist sicher kein Grund, da der Putztermin schon sehr früh angekündigt wurde.
    Das Brennholz wird Freitag vormittag geliefert. Wer übernimmt das?

    Jascha
    Am Freitag nachmittag sollten möglichst viele da sein um das Brennholz einzuräumen.
 Arnold besorgt evtl. noch Metallroste als Brennholzunterlage. Dies müssten auch noch montiert werden.
    Montage der Gitters für das Brennholz am Sa. 3.10. ab 13 Uhr.
    allgemeines Putzen
Planung der evtl. nötigen Reparaturarbeiten (z.b. Bandsäge)
Fixkabel für die Bohr/Fräsmaschine

    Markus hat bereits einiges besorgt.

    Zu Planung der Anwesenden habe ich einen Doodlekalender eingerichtet. Es soll ja für jeden und jede auch etwas zum tun übrig bleiben. Bitte am Freitag zum Brennholzeinschlichten möglichst zahlreich kommen.
    http://doodle.com/poll/pgtzxypi2w25nyvi

    7. Planung des Jahresfest am 17.10.

    Schwein besorgen und zerlegen.
    Wer macht das?

    8. Planungen für 2016
    Ansuchen um mögliche Förderungen überlegen.
    Wer macht das?

    9. Bericht des Rechnungsprüfers.

    Die Buchhaltung für 2014 ist hier abrufbar: Buchhaltung 2014

    Es ist jede und jeder eingeladen da mal reinzuschauen. Statutengemäss sind wir alle für die Richtigkeit verantwortlich und nicht Einzelpersonen.

    Bericht: OK.
    Anmerkung: Wir sprachen kurz über die Funktion des Rechnungsprüfer. Das Vereinsgesetz 2002 sieht diese Funktion vor. Lt. Unseren Statuten sind wir alle für die Buchhaltung verantwortlich. Zwei Rechnungsprüfer müssen wir dennoch noch bestimmen. Ich hoffe, Michael und Stefan machen das wieder.

    10. Abstimmung zur Entlastung des bisherigens Vorstandes.
    Beschluss: Vorstand entlastet

    11. Wahl eines neuen Vorstandes
    Wie schon angekündigt: Statutengemäss kann ich diese Jahr nicht wieder gewählt werden.
Ich habe in einem anderen Verein gesehen wie öde und träge eine Verein wird, wenn jahrelang die gleichen im Vorstand sitzen.
In diesem Sinne fände ich es super, wenn z.b. die Plena reihum von jemanden anderen geleitet und geplant werden.
    Gewählt bzw. ohne Gegenkandidaten angenommen:
    Markus und Jascha.

    12. Allfälliges

    Lagerung: die Rollstiege wir zerlegt und durch eine standsicher Klappstufe ersetzt.

    Stefan räumt eine seiner zwei Boxen, damit Erich eine haben kann.

    Für die zukünftigen Plena werden wechselweise von den Mitgliedern geführt. Dazu wird eine Doodlekalender eingerichtet.
    http://doodle.com/poll/a5w59vesadx6hz37

    Aufgabe des/Plenaleiter*in ist jedenfalls folgendes:
    Überprüfung der Lagerung. Führung einer Liste.
    Erstellen eines Protokolls, soll dann als Kommentar an den Beitrag angefügt werden.
    Die Plenas sollen wieder mehr zum ständigen Aufräumen genutzt werden.

    Aus der Lagerungsvereinbarung http://www.werkimpuls.at/lagerung/ wird
    Folgendes gestrichen:

    „Für die Lagerung in den Arbeitsräumen fallen Gebühren an:
    Pro angefangenen Quadratmeter (also auch rumstehende Lackdosen und Kleinkram, der nicht weggeräumt wurde)
    Dinge die nicht im „Verbund“ stehen gelten jeweils separat.
    1. Monat € 5,-
    2. Monat € 10,-
    3. Monat € 20,-
    4. Monat € 40,-
    5. Monat € 80,-
    6. Monat € 160,-
    also der Beitrag verdoppelt sich jedes Monat.
    Eine Lagerung länger als 3 Monate ist ausnahmslos nicht möglich.
    Also 3 Monate kosten dann z.B.: € 35,- (5+10+20)
    Stichtag ist jeweils der Tag des Plenums. Beim Plenum stellen wir fest, was von wem rumliegt und wenn es beim nächsten Plena immer noch da ist, werden die ersten € 5.- fällig.“

    Das Thema soll aber jedenfalls nochmals im Jänner 2016 besprochen werden.

    13. Ende

  • Schreibe einen Kommentar

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    %d Bloggern gefällt das: